CIRSmedical Bundessektion Allgemeinmedizin

Im Sinne einer nachhaltigen Qualitätsarbeit hat sich die Bundessektion Allgemeinmedizin für eine eigene Meldegruppe zur systematischen Analyse von Zwischenfällen entschieden. Durch Beiträge und Berichte aus dem hausärztlichen Bereich wird AllgemeinmedizinerInnen die Möglichkeit geboten, Probleme und Erfahrungen aus dem Ordinationsalltag absolut anonym, unkompliziert und ohne personenbezogene Folgen zu berichten. Dieser Informationsaustausch ermöglicht es, dass in Zukunft ein derartiges Ereignis vermieden werden kann.
Auch auf dieser Plattform haben PatientInnen die Möglichkeit, Erfahrungen aus ihrer Hausarztpraxis zu berichten. Aufgrund der vorgegebenen Regelwerke sowie der Anonymität des Systems werden keine Beschwerden bearbeitet und unwiderruflich vor Veröffentlichung gelöscht.

Folgende Ziele wurden von der Bundessektion Allgemeinmedizin definiert:

  1. Fehler können durch das Aufzeigen möglicher Risiken vermieden werden.
  2. Informationen über dringenden Handlungsbedarf im hausärztlichen Bereich können definiert werden.
  3. Allgemeines und konkretes standespolitisches Vorgehen kann aufgezeigt werden.
  4. Experten kommentieren die Berichte und zeigen Lösungsvorschläge auf um gezielt Maßnahmen in den Hausarztpraxen ableiten zu können.

Aus diesen Gründen machen Sie`s sicher und berichten Sie noch heute:

Fall Berichten
Vorfall berichten

Lesen, Lernen & Kommentieren

Neben dem Berichten von Risiken, unerwünschten Ereignissen oder Beinahefehlern wird auch die Möglichkeit geboten, Beiträge nachzulesen und diese zu kommentieren. Nach Überprüfung der Berichte und der Leserkommentare sowie nach Sicherstellung der Anonymität  werden die Beiträge veröffentlicht und können hier nachgelesen werden:

Lernen
Lesen und Lernen
[Druckversion]