Das Fehlerberichts- und Lernsystem, in dem Ihre Meldung zählt

- machen Sie‘s sicher!

Seit November 2009 betreibt die Österreichische Gesellschaft für Qualitätssicherung & Qualitätsmanagement in der Medizin GmbH (ÖQMed) im Auftrag der Österreichischen Ärztekammer das anonyme Fehlerberichts- und Lernsystem CIRSmedical. Ziel dieser Plattform ist es, allen Beschäftigten im Gesundheitswesen die Möglichkeit zu bieten, Fehler, Beinahe-Schäden, entdeckte Risiken sowie kritische bzw. unerwünschte Ereignisse absolut anonym, unbürokratisch und sanktionsfrei berichten zu können. Um aus Erfahrungen Ihrer Kolleginnen und Kollegen zu lernen, werden Berichte nicht nur mit Fachexpertisen veröffentlicht, sondern auch mit Lösungsvorschlägen und ggf. Leserkommentaren erweitert. 

Sie leisten mit Ihrem Bericht einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung unseres Gesundheitssystems indem Sie daran mitarbeiten, einen nachhaltigen ständigen Verbesserungsprozess in Gang zu bringen. Sie beteiligen sich somit an aktiver Qualitätsarbeit, da berichtete Vorfälle von ExpertInnen kommentiert werden und damit die Grundlage für ein lernendes, sanktionsloses Fehlerberichts- und Lernsystem bilden.

"Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht." (Albert Einstein)

Unter "Vorfall berichten" haben Sie als Angehörige/r eines Gesundheitsberufes die Möglichkeit, Vorfälle anonym und gesichert zu berichten:

Unter "Beiträge lesen & kommentieren" können veröffentlichte Berichte und Leserkommentare nachgelesen, sowie neue Leserkommentare verfasst werden:

Unter folgendem Button finden Sie den aktuellsten CIRSmedical Newsletter mit den neuesten Berichten, Leserkommentaren und Informationen rund um CIRSmedical:

Gerne können Sie sich hier für den Newsletter anmelden.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) wurde im Frühjahr 2009 die Plattform CIRSmedical von der Gesundheit Österreich / Geschäftsbereich BIQG evaluiert:

[Druckversion]