Informationen für PatientInnen

Wir bitten Sie folgende Hinweise zu beachten:

Abgabe von Beschwerden

CIRSmedical.at ist kein Beschwerdesystem sondern ein Fehlerberichts- und Lernsystem in welchem sicherheitsrelevante Vorfälle durch Beschäftigte im Gesundheitswesen und von Ihnen als PatientIn, eingegeben werden können. Gegebenenfalls werden die Berichte mit von ExpertInnen erstellten Fachkommentaren veröffentlicht. Beschwerden richten Sie bitte an die Ombudsstelle des betreffenden Spitals, an eine der Schlichtungsstellen der Landesärztekammern oder an die Patientenanwaltschaft.

Medikamentenüberwachung

mit dem Ziel unerwünschte Wirkungen zu entdecken (Pharmakovigilanz)

Berichte, die nicht in der Gebrauchsanweisung angeführte Nebenwirkungen von Arzneimitteln betreffen, richten Sie bitte direkt an pharm-vigilanz@ages.at, nur so ist sichergestellt, dass Ihre Erfahrung bzw. Beobachtung von der zuständigen Behörde bearbeitet werden kann.

Berichte, die Medizinprodukte betreffen, von denen Gefahren ausgehen oder durch die sich eine Gefahr verwirklicht hat, sowie über Qualitätsmängel bei Arzneimitteln, richten Sie bitte direkt an inspektionen@ages.at, wo Ihr Bericht zuständigkeitshalber bearbeitet werden wird.

[Druckversion]